Musikalischer DO-Tank

music // dance // painting // dialogue

Der Do-Tank des Freiraum Syndikats ist seit 2015 spezialisiert auf neue künstlerische, über Musik und Klang geleitete Erfahrungskonzepte: Künstler:innen aus verschiedenen künstlerischen Darstellungsform interpretieren ein ihnen zugetragenes Thema, einen Betrachtungsgegenstand. Im Bezug aufeinander und zueinander entsteht im Zusammenklang von Musik, Tanz, Malerei, Schauspiel und anderen Gewerken ein einzigartiger Bezugsraum.  Die Dynamik zwischen den Künstlern untereinander und zwischen Darstellenden und Publikum schafft einen sich ständig wechselnden Improvisationsraum, dessen Dynamik weit über die Vorstellung hinausreicht.

Besetzung

Violoncello, künstlerische Leitung Lukas Dreyer
Improvisationstanz Marco Jodes
Malerei Barbara Mahler
Moderation N.N.
Referent:in N.N.